Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

089 | 60 87 68-0

Fünf auf einen Streich

Ausschwärmen und streichen

Der Malereibetrieb Sartori & Fuhrmann startet mit fünf neuen Nissan Lieferwagen ins neue Geschäftsjahr.

Ivo Fuhrmann, Geschäftsführer der Malerei hat die Ungewissheit über ein eventuelles Dieselfahrverbot in München satt. Daher hat er ältere Dieselmodelle aus seinem Fuhrpark durch fünf nagelneue Nissan NV200 mit Benzinmotor ersetzt.

Kurz vor Weihnachten übernahm sein Team die neuen Fahrzeuge.

Man konnte den Fahrern die Freude über ihr neues Arbeitsgerät gut ansehen, als sie zur Jungfernfahrt ausschwärmten. Der Pinsel wird wohl nun ganz besonders engagiert geschwungen.

Jürgen Gott und Ivo Fuhrmann arbeiten schon seit einer geraumen Zeit im Gewerbeverband Hohenbrunn erfolgreich zusammen. Ihr gemeinsames Ziel ist, das regionale Gewerbe zu stärken. Was liegt da näher, als auch als Kunde und Lieferant und Kollege im Handwerk partnerschaftlich zusammenzuarbeiten.

Wir wünschen dem Malerteam nun eine gute Fahrt und viele Maleraufträge. Den Auto-Gott Segen haben sie.

5 Nissan NV200 für Sartori & Fuhrmann
NV200 für Sartori & Fuhrmann
NV200 für Sartori & Fuhrmann